album

Ännchen von Tharau bittet zum Tanz

10 songs (40 minutes) Released on 1 January 1966
1
Wem Gott will rechte Gunst erweisen / Üb' immer Treu und Redlichkeit / Ein Männlein steht im Walde (Medley)
3:25
2
Sah ein Knab' ein Röslein steh'n / In einem kühlen Grunde / Wenn alle Brünnlein fließen (Medley)
5:10
3
Du, du liegst mir am Herzen / Der Mai ist gekommen / Das Wandern ist des Müllers Lust (Medley)
3:24
4
Ännchen von Tharau / Es zogen drei Burschen (Medley)
3:08
5
Lang, lang ist's her / Muss i' denn / Mädele, ruck, ruck, ruck (Medley)
3:25
6
Horch, was kommt von draußen rein / Der Jäger aus Kurpfalz / Freut euch des Lebens (Medley)
4:14
7
Gold und Silber lieb' ich sehr / Wenn ich ein Vöglein wär' / Am Brunnen vor dem Tore (Medley)
4:46
8
Steh' ich in finst'rer Mitternacht / Weißt du, wieviel Sternlein stehen / Nun ade, du mein lieb' Heimatland (Medley)
4:05
9
Guter Mond, du gehst so stille / Ich weiß nicht, was soll es bedeuten (Medley)
4:09
10
Das Lieben bringt groß' Freud / Im Krug zum grünen Kranze / Es klappert die Mühle am rauschenden Bach (Medley)
4:53